Rundfahrt Finnisches Seenland

Das malerische finnische Seenland erwartet Sie mit atemberaubenden Aussichten. Hier grenzen blaue Seen an wilde, ursprüngliche Landschaften und interessante Städte.

Einer der schönsten Teile Finnlands

Saimaa

Der schöne Saimaa-See ist für viele Menschen ein beliebtes Ausflugsziel. Lappeenranta am Ufer des Saimaa-Sees ist vor allem im Sommer ein Anziehungspunkt. In der Stadt befindet sich unter anderem auch die älteste orthodoxe Kirche Finnlands. Vom Hafen von Lappeenranta aus können Sie ganz einfach eine Fahrt mit einem Dampfschiff oder über den Saimaa-Kanal sogar einen Tagesausflug in das russische Wyborg unternehmen. Darüber hinaus bietet die Wasserstraße eine schöne Kulisse für Kanu- und Kajakfahrten. Im Saimaa-Gebiet können Sie auch der vom Aussterben bedrohten Saimaa-Ringelrobbe begegnen.

Hoteltipp:

Städtische Sommerziele 

Kenkävero Mikkeli, Bildrechte: Visit Finnland

Neben der herrlichen Landschaft können Sie im finnischen Seenland auch eine entspannende Städtereise genießen. Mikkeli ist eine entspannte Sommerstadt. Die Stadt bietet eine interessante Geschichte, doch auch das Kunsthandwerksgeschäft Kenkävero und das Herrenhaus Tertti sind einen Besuch wert. Vergessen Sie auch nicht, den beliebten Marktplatz von Mikkeli zu besuchen!

Hoteltipp:

Das Herz von Savonien

Bootsfahrt in Kuopio, Bildrechte: Kuopio Image Bank Vicente Serra

Erleben Sie die entspannte Atmosphäre Savoniens und unterhaltsame Stunden in Kuopio. Neben einer Besichtigung des beliebten Marktplatzes und der Markthalle lohnt sich ein Besuch des Puijo-Turmes. Bei gutem Wetter können Sie von hier aus ganze 542 Inseln sehen.

Hoteltipp:

Bezaubernde Landschaft in Imatra

Das Imatran Valtionhotelli und die Stromschnellen von Imatrankoski sind immer wieder faszinierend. Früher kamen Menschen aus ganz Europa, um die herrlichen Stromschnellen zu bewundern. Auch heute noch ist es in den Sommermonaten täglich möglich, die frei fließenden Stromschnellen zu sehen.

An den Ufern des Imatrankoski finden Sie eines der schönsten Hotels Finnlands: das Jugendstil-Hotel Imatran Valtionhotelli, das an ein Märchenschloss erinnert. Hier können Sie ein köstliches Essen genießen oder auch übernachten

Hoteltipp:

Schmetterlinge in einer herrlichen Landschaft

In Joensuu können Besucher das Botania besuchen, das nördlichste Tropenschmetterlingshaus der Welt. Neben verschiedenen Schmetterlingsarten finden Sie hier mehr als 2.000 Pflanzen. Besucher sollten sich auch den Koli-Nationalpark mit seiner atemberaubend schönen Landschaft nicht entgehen lassen.

Hoteltipp:

Das raue Gebiet von Jyväskylä

Die Landschaft von Hyypäänvuori, Bildrechte Visit Jyväskylä/Moose Hurskainen

Jyväskylä ist voller erstaunlicher Landschaften, Aktivitäten und spannender Erlebnisse. Der Höhepunkt ist der zerklüftete Hyypäänvuori, der auch als Koli Mittelfinnlands bezeichnet wird und dessen Gipfel 160 Meter Höhe erreicht. 

Hoteltipp:

Hotels im finnischen Seenland