Zezao

Der Künstler Zezao eroberte bereits in den 90ern das urbane Sao Paolo mit Grafitti. Mit seinem unverkennbaren Stil hat er unsere Junior Suite 701 verschönert.

Wo Müll (bras.: lixo) zu Luxus (bras.: luxo) wird – dort setzen Zezaos Werte an. Seine Wurzeln liegen im Graffiti der 90er Jahre und seine blaue, abstrakte Handschrift ist unverkennbar. Diese entstand aus der Zeichnung des Wortes vicio – Sucht. Er polarisiert den kritischen Dialog zwischen Unterwelt und Oberfläche und greift politische wie soziale Aspekte auf, um für Themen wie Recycling und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Mit delikaten Formen und Farbtönen taucht er in eine chaotische Unterwelt, dringt in den unterirdischen Raum ein und belebt dessen rohe Wände in zarter, durch und durch blauer Präsenz.

Mehr Informationen zur Kunst von Zezao finden Sie auf seiner Seite: