Was sagen die Gewinner?

Maria and Dennis haben das luxuriöse Hotelwochenende in Stockholm gewonnen. Lernen Sie die Beiden kennen und lesen Sie hier die ganze Geschichte vor, während und nach der Überraschung.

Was ging Euch durch den Kopf, als es hieß es gibt ein "Missverständnis von der Zentrale"?

– Anfangs haben wir eigentlich nicht viel über eine Verwechslung von Terminen nachgedacht, wegen des netten und freundlichen Empfangs, den wir erhalten haben. Wir waren ein wenig verblüfft und überwältigt von der Limo-Fahrt vom Flughafen und die Tatsache, dass jemand auf uns wartete bei der Ankunft im Hotel.

...und ab wann wart Ihr überrascht?

– Die erste große Überraschung war, als wir im Hotelzimmer ankamen. Es war offensichtlich, dass es ein Missverständnis gegeben hatte, aber als der Empfangsmitarbeiter anfing, die Folie aus den Fenstern zu reißen und Staub von den Betten zu entfernen, und uns sagte, dass alles großartig werden würde .... da waren wir sehr überrascht und konnten nicht darüber lachen.

Die nächste große Überraschung war, als wir den nächsten Raum betraten, und die Musik begann, und wir sahen all die großartigen Dinge, die Scandic für uns arrangiert hatte.

Wie habt Ihr das restliche Wochenende verbracht?

– Nach den vielen Überraschungen brauchten wir etwas frische Luft und beschlossen, die schöne Stadt Stockholm zu Fuß zu erkunden. Nach einem langen Spaziergang und einem Drink in der Hotelbar, genossen wir ein sehr gutes Essen im Restaurant "Downtown Camper at Scandic", und hier verbrachten wir auch den Rest des Abends.

Was war das Beste an dem Wochenende?

– Das Beste am Wochenende waren die vielen Überraschungen von Scandic und die Tatsache, dass wir uns sehr willkommen gefühlt haben. Wir waren zum ersten Mal im schönen Stockholm (aber definitiv nicht zum letzten Mal) und hatten die Möglichkeit, ein ganzes Wochenende lang zu zweit zu verbringen.
Wir schätzen es wirklich, dass Scandic uns eine einmalige Erfahrung ermöglicht hat.