Zurück zum Hotel

Besondere Bedürfnisse

Eingang

  • Breite Eingangstür (keine Drehtür) mit einer Mindestbreite von 80 cm.
  • Die Tür/en des Haupteingangs kann/können automatisch geöffnet werden (in allen Scandic Hotels)
  • Die Eingangstür ist barrierefrei (in allen Scandic Hotels).
  • In der Nähe des Haupteingangs sind Sitzgelegenheiten vorhanden (in allen Scandic Hotels).
  • Zugang für Rollstuhlfahrer am Haupteingang über die Rampe oder den Aufzug.

Öffentliche Bereiche – Sonstiges

  • Das Hotel bietet mindestens einen rollstuhlgerechten Computer-Arbeitsplatz (in allen Scandic Hotels)
  • Der Scandic Shop ist mit dem Rollstuhl über einen deutlich beschilderten Weg erreichbar (in allen Scandic Hotels)
  • Die Hotelflure sind rollstuhlgerecht gestaltet.
  • Dienst- oder Blindenhunde sind im Hotel erlaubt (in allen Scandic Hotels).

Tagungsbereiche

  • Klare Kennzeichnung der Hörschleife in Tagungs- und Konferenzbereichen (in allen Scandic Hotels)
  • Im Tagungs- und Konferenzbereich gibt es barrierefreie Toiletten.
  • Tagungs- und Konferenzetage – der Bereich ist mit dem Rollstuhl erreichbar.
  • Die Tür zum Tagungsraum ist mindestens 80 cm breit.
  • Anzahl der verfügbaren barrierefreien Toiletten: 1
  • Eine tragbare Hörschleife ist für Tagungsräume verfügbar (in allen Scandic Hotels)
  • Vor dem Tagungsraum/den Tagungsräumen sind Sitzgelegenheiten vorhanden.

Behindertengerechte Zimmer

  • Das Bett kann im Bein- und Rückenbereich verstellt werden.
  • Bett mit Beinen.
  • TV with subtitles or closed captions
  • Der Kleiderschrank hat keine Türen oder Schiebetüren.
  • Der Lichtschalter ist für Rollstuhlfahrer bequem erreichbar.
  • Unter dem Schreibtisch ist genügend Freiraum für einen Rollstuhl vorhanden (in allen Scandic Hotels).
  • Um das Bett herum ist eine freie Fläche von mindestens 80 cm.
  • Anzahl der behindertengerechten Zimmer: 5
  • Die Fernbedienung für den Fernseher befindet sich auf dem Beistelltisch (in allen Scandic Hotels).
  • Der Flur im Zimmer ist mindestens 80 cm breit (in allen Scandic Hotels).
  • Die Zimmertür der behindertengerechten Zimmer ist im geöffneten Zustand mindestens 80 cm breit.

Behindertengerechte Zimmer – Badezimmer

  • Barrierefreie Badewanne
  • Das Badezimmer ist mit Alarm-/Notfallcodes oder Knöpfen ausgestattet.
  • Im Badezimmer gibt es ausreichend Freifläche.
  • Die Handtücher im Badezimmer sind von einem Rollstuhl aus erreichbar (in allen Scandic Hotels)
  • An der Innenseite der Badezimmertür ist ein Handlauf angebracht, wenn die Tür nach außen öffnet (in allen Scandic Hotels).
  • Die Haken sind von einem Rollstuhl aus erreichbar (in allen Scandic Hotels).
  • Das gesamte Badezimmer ist barrierefrei.
  • Die Dusche ist barrierefrei.
  • Der Duschkopf befindet sich in der niedrigsten Position, wenn der Gast ankommt (alle Scandic Hotels).
  • Ein Duschhocker ist vorhanden (in allen Scandic Hotels).
  • Die Duschgel- und Shampoospender in der Dusche sind von einem Rollstuhl aus erreichbar (in allen Scandic Hotels).
  • Das Badezimmer hat Schiebetüren.
  • Unter dem Waschbecken ist genügend Freiraum für einen Rollstuhl vorhanden (in allen Scandic Hotels).
  • Die Wasserzufuhr der Dusche ist mit einem Thermostat ausgestattet.
  • Das Toilettenpapier ist von der Toilette aus bequem erreichbar (in allen Scandic Hotels).
  • Der Spiegel kann von einem Rollstuhl aus genutzt werden (in allen Scandic Hotels).
  • Das Waschbecken hat eine Mindesthöhe von 78 cm.
  • Die Badezimmertür ist mindestens 80 cm breit.

Öffentliche Bereiche – Empfang

  • Gehstockhalter am Empfang (in allen Scandic Hotels)
  • Klare Kennzeichnung von Hörschleife und Weckfunktion (in allen Scandic Hotels)
  • Der Weg vom Empfang zu den Aufzügen ist deutlich gekennzeichnet und frei von Hindernissen (in allen Scandic Hotels)
  • Der Weg vom Eingang zum Empfang ist deutlich gekennzeichnet und frei von Hindernissen (in allen Scandic Hotels)
  • Der Empfangstresen ist mit einer induktiven Hörschleife ausgestattet (in allen Scandic Hotels).
  • Ein Bereich des Empfangstresens befindet sich in geeigneter Höhe für unsere Gäste im Rollstuhl.
  • In der Nähe der Rezeption befinden sich Sitzgelegenheiten und ein Tisch.
  • Es besteht die Möglichkeit, am Hotelempfang einen vibrierenden Wecker/Feueralarm auszuleihen (in allen Scandic Hotels).

Öffentliche Bereiche – Restaurant und Bar

  • Das Restaurant verfügt über eine Zugangsrampe oder einen Aufzug.
  • Das Frühstücksbuffet befindet sich in geeigneter Höhe (maximal 90 cm) für Gäste im Rollstuhl
  • Der Gehweg zur Bar ist mindestens 100 cm breit.
  • Der Eingang des Restaurants ist mindestens 100 cm breit.

Öffentliche Bereiche – Aufzüge und Treppen

  • Mindestens ein Aufzug verfügt bei geöffneter Tür über eine Türbreite von 80 cm
  • Der Aufzug verfügt über einen Türöffner oder eine automatische Tür.

Öffentliche Bereiche – Öffentliche Toiletten

  • In den öffentlichen Bereichen des Hotels gibt es barrierefreien Toiletten.
  • Das Badezimmer ist mit Alarm-/Notfallcodes oder Knöpfen ausgestattet.
  • Die Badezimmertür ist mindestens 80 cm breit.
  • Neben der Toilette befinden sich ausklappbare Armstützen.
  • Anzahl der barrierefreien Toiletten: 1
  • Unter dem Waschbecken ist genügend Freiraum für einen Rollstuhl vorhanden.
  • Das Waschbecken hat eine Mindesthöhe von 78 cm.

Parken

  • Gut erkennbarer, beleuchteter und ausgeschilderter Weg zwischen Parkplatz und Eingang
  • Behindertenparkplätze
  • Entfernung vom Parkplatz zum Eingang (m): 40 m
  • Anzahl der Behindertenparkplätze mit einer Mindestbreite von jeweils 3,6 m: 4
  • Parkplätze, die eindeutig als Behindertenparkplätze gekennzeichnet sind.: 4
  • Auf dem Weg vom Parkplatz zum Hotel gibt es Höhenunterschiede.: 15 cm

Sonstige

  • Die Mitarbeiter sind in der Bedienung von Menschen mit Behinderung geschult (in allen Scandic Hotels).