Shoppen in Berlin

Berlin ist nicht nur bekannt für seine unzähligen kulturellen Angebote und ein weltbekanntes Nachtleben. Die deutsche Hauptstadt ist ebenfalls ein Mekka für Shopping-Verrückte. Von kleinen, angesagten Boutiquen bis zu riesigen Shoppingcentern - Wir stellen Ihnen die besten Kaufhäuser, Einkaufsstraßen und Malls in Berlin vor. 

Shoppen in Berlin

In Berlin macht Shoppen besonders Spaß. Denn Berlin besteht, anders als viele andere Städte Deutschlands, aus mehreren Zentren. Das hat auf der einen Seite historische Gründe, durch die 28-jährige Zweiteilung in Ost und West. Ein anderer Faktor ist die Größe der Hauptstadt und die damit verbundene Infrastruktur. Um Staus und riesige Menschenmengen an einem Standort zu vermeiden, wurde mit der Ansiedlung verschiedener Zentren das Menschenaufkommen der Metropole entzerrt. Da die Berliner Straßen trotzdessen oft sehr voll sind, bietet es sich an, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die U-Bahnlinie U2 verbindet den West- und Ostteil und fährt sowohl an der Edelshopping-Straße Kurfürstendamm als auch am Potsdamer Platz und Alexanderplatz vorbei. Beste Voraussetzungen also für Ihre Jagd auf die spannendsten Berlin Mode-Trends.

Shoppen in Berlin - was gibt´s wo?

Shoppen im Westteil Berlins

Rund um den Kurfürstendamm, in der sogenannten City West, finden Besucher das alte Zentrum des Westteils. Dieses Gebiet erlebt seit einigen Jahren ein erfolgreiches Revival. Hier eröffnen mittlerweile hippe Shops, abseits der luxuriösen Marken, um ein jüngeres Publikum anzusprechen. Entlang des "Kudamms" und der Tauentzienstraße finden Sie das große und weltbekannte Edel-Shoppingcenter KaDeWe, das neue Bikini Haus, teure Luxusmarken, Sportausstatter, klassische Modeboutiquen und nicht zuletzt eines der Shopping-Wahrzeichen der Stadt, das eindrucksvolle Europa-Center.

Shoppen im Ostteil Berlins

Die Einkaufsmeilen im Ostteil erstrecken sich vom Alexanderplatz über die Friedrichstraße bis hin zum Potsdamer Platz. Hier gibt es für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas Passendes. Die größte Auswahl an Läden wird Ihnen im Alexa am Alexanderplatz geboten. Wer es exklusiv und höherpreisig mag, sollte die Friedrichstraße entlang flanieren. Das Quartier 206 ist nicht nur architektonisch ein Hingucker, sondern bietet Kaufwilligen ein "First Class Shopping"-Erlebnis. Außerdem gibt es direkt am Potsdamer Platz vielfältige Optionen für das ein oder andere Schnäppchen. Die Potsdamer Platz Arkaden und die Mall of Berlin sind besonders bei Shopping-Touristen beliebt.

Scandic Hotels: Beste Shoppingcenter fussläufig erreichbar

Von unseren zwei Berliner Scandic Hotels, dem Scandic Berlin Kurfürstendamm und dem Scandic Berlin Potsdamer Platz lassen sich Einkaufsbummel bequem zu Fuß erledigen, sodass Sie nach einem anstrengenden Shopping-Tag ohne Umwege in Ihr gemütliches Bett fallen können oder unseren Fitness- und Saunabereich zum Entspannen nutzen. Hier die Vorteile, wenn Sie bei uns buchen:

  • City-Hotels in zentraler Lage
  • Innerhalb von 15 Minuten zu Fuß im Tiergarten
  • Weitere Sehenswürdigkeiten in direkter Umgebung (z. B. KaDeWe, Zoologischer Garten, Brandenburger Tor, Gropius-Bau)
  • Kostenloses WLAN
  • Kinder schlafen und frühstücken bis 12 Jahre kostenfrei
  • Geräumige und gemütliche Zimmer
  • Umfangreiches Frühstück mit Bio-Lebensmitteln und allergikerfreundlichen Produkten
  • Parkplätze direkt am Hotel
  • Skandinavischer Flair in Deutschland
  • Herzlicher Service
  • Buchen Sie direkt auf unserer Website und erhalten Sie die besten Angebote