Gouge

Art Room 611 und ein Korridor im zweiten Stock erhielten während des Kunstprojektes #artstayshere einen einzigartigen Look von Gouge.

Gouge sprayt seit 1993, doch mit dem Malen und Zeichnen begann er schon als Kind. Er ist ständig auf der Suche nach der nächsten Herausforderung oder der nächsten spannenden Begegnung, und er kann sich nicht vorstellen, dass er jemals mit dem Sprayen aufhören wird. Für ihn ist die Arbeit nie getan, Fortschritt und Evolution halten ihn auf Trab. Gouge sagt, seit er Kunst in öffentlichen Räumen schafft, sieht er die Stadt mit ganz anderen Augen. Denn manchmal entsteht die spannendste Kunst an den langweiligsten Stellen.

Mehr über Gouge sehen Sie auf seinem Instagram Profil: