Koldinghus

Das Koldinghus ist ein altes Königsschloss in Kolding. Es liegt inmitten einer herrlichen Parkanlage und ist von Bäumen und einem Wassergraben umgeben. Das Schloss wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut. Im Jahr 1808 wurde das einst prächtige Schloss von einem Feuer verwüstet. Zurück blieb eine romantische und für lange Zeit ungenutzte Ruine. Mittlerweile wurde das Schloss wieder aufgebaut und in ein Museum umgewandelt.

Koldinghus – vom Schloss zur Ruine

In der Mitte des 13. Jahrhunderts wurde der Bau des prunkvollen Schlosses Koldinghus abgeschlossen. Von den schönen Wällen, die das Schloss umgeben, bietet sich den Besuchern ein herrlicher Blick auf die Stadt und den Schlosssee. Der Schlossturm von Koldinghus ist 75 Meter hoch und bietet ebenfalls einen atemberaubenden Ausblick. Das Schloss fungierte bereits als Festung, als Königsresidenz und als Museum. Als die Pest Kopenhagen von 1711 bis 1712 heimsuchte, nutzte König Frederik IV Schloss Koldinghus als Residenz. Aus diesem Grund wurde das Schloss selbstverständlich umgebaut, um den architektonischen Anforderungen der Barockzeit gerecht zu werden.

Dem beeindruckenden Schloss wurde jedoch ein schreckliches Schicksal zuteil, als es 1808 durch ein verheerendes Feuer ausbrannte. Während der napoleonischen Kriege war Dänemark mit Frankreich und Spanien verbündet. In dieser Zeit nutzten spanische und französische Soldaten das Koldinghus als Quartier. Die an ein wesentlich wärmeres Klima gewöhnten Soldaten litten während ihrer Zeit in Kolding fürchterlich unter der hiesigen Kälte. Beim Versuch, mehr Wärme zu erzeugen, überlasteten die Soldaten die Feuerstellen, wodurch ein riesiger Brand ausbrach. Der Löschzug erreichte das Feuer jedoch erst, als es bereits zu spät war. Das Feuer brannte derart große Teile des Schlosses nieder, dass lange Zeit keine Versuche unternommen wurden, es wieder aufzubauen. So lag das Schloss bis in die 1890er Jahre in Ruinen, als man schließlich die gigantische Aufgabe des Wiederaufbaus in Angriff nahm.

Heute ist das Koldinghus ein Museum, das seinen Besuchern die Möglichkeit bietet, die Geschichte des Schlosses zu erkunden und faszinierende Ausstellungsstücke zu bewundern.

Hotels in der Nähe von Schloss Koldinghus

Wenn Sie das Koldinghus besuchen, ist das Scandic Kolding das perfekte Hotel zum Übernachten. Das Hotel befindet sich lediglich 12 Fahrminuten vom Schloss entfernt. Im Hotel können Sie ebenfalls Fahrräder ausleihen und das historische Gebäude in nur 20 Minuten auf zwei Rädern erreichen.