Reisetipps Oslo

Erleben sie skandinavisches Lebensgefühl in Norwegens Hauptstadt, Oslo. Die europäische Metropole ist modern, abwechslungsreich und gleichzeitig eine Oase der Natur. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Charme und der Winter bietet mindestens so viel Unterhaltungsmöglichkeiten wie der Sommer. Oslo ist ein durch und durch spannendes Reiseziel und wir verraten in zehn Empfehlungen, wo es am schönsten ist:

Buchen

Bitte geben Sie ein Reiseziel an
Fehlendes Datum
Fehlendes Datum
Anzahl der Zimmer:
Die Buchung mehrerer Zimmer ist nicht mit einem Gutschein möglich Mehrfachbuchungen sind beim Einlösen eines Gutscheins nicht möglich
Zimmer {{room.index}}:
Alter fehlt

Um ein Aktionsangebot oder einen Unternehmenstarif in Anspruch zu nehmen, benötigen Sie einen speziellen Buchungscode. Verwenden Sie keine Sonderzeichen wie (.) (,) (-) (:).

Wählen Sie das Kästchen aus, um beim nächsten Besuch der Seite Ihren Buchungscode zu speichern. “Buchungscode speichern”. Deaktivieren Sie das Feld, wenn Sie einen öffentlich zugänglichen Computer verwenden, um unautorisierte Zugriffe auf Ihren Buchungscode zu verhindern.

Ungültiger Buchungscode
Die Buchung mehrerer Zimmer ist nicht mit einem Gutschein möglich

Nur gültig für Kunden mit Bonusscheck. In einigen Hotels können zusätzliche Gebühren anfallen. Das Frühstücksbuffet ist im Preis inbegriffen.

Speichern Sie Ihre Login-Daten für das nächste Mal, indem Sie das Kontrollkästchen anhaken. Wählen Sie diese Option nicht an einem öffentlichen Computer, um unbefugten Zugriff auf Ihr Mitgliedskonto zu vermeiden.

Mehrfachbuchungen sind beim Einlösen eines Gutscheins nicht möglich

#01 Ekebergparken
Der Ekebergparken ist ein Park für alle, die etwas Besonderes erleben möchten. Die große Auswahl an Skulpturen anerkannter Künstler und Kulturdenkmälern sorgt für viel Abwechslung und gefällt nicht nur Kunstliebhabern. Bei der Größe dieser grünen Oase, lässt es sich auch ungestört auf einer Wiese entspannen. Der Besuch ist kostenlos und rund um die Uhr möglich - grandioser Blick auf die Stadt inklusive!
ekebergparken.com/en

#02 Nasjonalgalleriet
Norwegens Nationalgalerie zeigt immer wechselnde Ausstellungen und beherbergt die größte Kunstsammlung norwegischer, skandinavischer und internationaler Kunst vom 19. Jahrhundert bis heute. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der riesigen Sammlung der Werke von Edvard Munch, von welchem auch das berühmte Gemälde „Der Schrei“ zu sehen ist.
nasjonalmuseet.no/en/

#03 Kletterpark Hoyt & Lavt
Oslos größter Spielpatz befindet sich hoch zwischen den Bäumen: Der Kletterpark von Høyt & Lavt garantiert Riesenspaß für groß und klein. Hier schwingt man sich wie Tarzan von Baum zu Baum - mit Klettergurt und Helm, versteht sich.
hoytlavt.no/en/

#04 Paradisbukta
Wer dem Stadtgetümmel entkommen will, flieht einfach auf die Halbinsel Bygdøy zur sogenannten Paradiesbucht. Der kleine Strand ist ideal, um zu spazieren oder große Kreuzfahrtschiffe zu beobachten. Zu erreichen ist die „Paradisbukta“ vom Zentrum aus mit Bus oder Boot.
bit.ly/2ng6sGF

#05 Sognsvann
Der idyllische Waldsee Sognsvann ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Wer sich nicht für die Bademöglichkeit begeistern lässt, kann sich noch zwischen Wandern, Joggen und Radfahren entscheiden. Für das leibliche Wohlbefinden sorgt ein Restaurant in der nahgelegenen Frognerseteren-Hütten. Erreichbar ist Sognsvann in nur 15 Minuten mit der S-Bahn von der Osloer Innenstadt.
bit.ly/2mPueHd

#06 Opernhaus
Direkt am Hafen liegt eines der einprägsamsten und beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Oslo: Das 2008 eröffnete Opernhaus erinnert mit seiner außergewöhnlichen Architektur an einen schwimmenden Eisberg. Die Außenhülle besteht aus Glas und schneeweißem Carrara-Marmor, doch auch das Interieur sollten sie sich nicht entgehen lassen. Auf der begehbaren Dachlandschaft genießt man eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und den Fjord. Natürlich liefert das Haus auch ein vielfältiges Programm auf drei Bühnen.
operaen.no/en/

#07 Frognerseteren
Den Städtetrip mit Wintersport kombinieren? Das geht hier: Frognerseteren liegt inmitten eines großen Naherholungsgebietes, der Nordmarka und bietet die verschiedensten Winteraktivitäten. Von Langlauf, Schlittschuhlaufen und Schlittenfahren bis hin zu Ski alpin – für jeden ist etwas dabei. Wer sich ausgepowert hat, rodelt einfach auf dem Schlitten den „Korketrekker“ runter und spart sich die S-Bahn-Fahrt.

#08 Hovedøya
Die Insel Hovedøya begeistert mit hübschen Wäldern, einigen Badeplätzen und Kulturdenkmälern. Möglichkeiten für Ballspiele sind ebenfalls vorhanden. Im Norden der Insel entdeckt man zudem Klosterruinen von 1147 n. Chr. Hovedøya befindet sich direkt außerhalb des Osloer Stadtzentrums und ist mit dem Schiff in nur 5 Minuten zu erreichen.
bit.ly/2mPBGBP

#09 Stensparken
Der ideal Ort, um sich eine Pause vom Trubel zu nehmen. Umgeben von Grün, lässt sich im ruhigen Park gut abschalten oder im Winter die Rodelbahnen runterrodeln. Die dortige Initiative „Bybi“ ermöglicht außerdem eine Einsicht in ihre Bienenzucht und die Verkostung 22 verschiedener Honige aus Oslo. Gelegen ist Stensparken in St. Hanshaugen.

#10 Tusenfryd
Wenn Familien anreisen, sollten sie den größten Vergnügungspark Norwegens nicht außer acht lassen: Tusenfryd und seine vielen Fahrgeschäfte haben in Norwegen Kultstatus. Doch auch der Märchenpfad kann sich sehen lassen – ein echtes Erlebnis für Kinder.
bit.ly/2nLUqS8


Unsere Reisetipps für die norwegische Hauptstadt Oslo spiegeln nur einen kleinen Teil der Sehenswürdigkeiten wider. Möchten Sie die vollständigen Reisetipps für eine Städtereise nach Oslo lesen, dann besuchen Sie das NORRmagazin.

Schauen Sie sich in Ruhe die Attraktionen Oslos an und dann kommen Sie in eins unserer 17 Scandic Hotels in Oslo zum Entspannen: