Weiterentwicklung bei Scandic

Die persönliche Mitarbeiterentwicklung ist bei Scandic ein wichtiges Thema. Bei uns wird viel Freiraum und Unterstützung für eine regionale oder internationale Karriere gegeben. Willst du Manager werden oder in eine andere Stadt ziehen? Wenn du die richtige Einstellung hast und unsere Werte teilst, sind die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt – 280 Hotels in Skandinavien und Nordeuropa können dir den Weg für deine persönliche Entwicklung ebnen.

Unsere Leitwerte bei der Personalentwicklung sind Nachhaltigkeit und Persönlichkeit. Wir setzen auf die interne Weiterentwicklung unserer sorgsam ausgewählten Talente und bieten viele externe und interne Trainings an. Von online Trainings unserer Scandic Business School bis hin zu pferdegestützten Trainings für Führungskräfte bieten wir vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten an. Wir achten die individuelle Persönlichkeit jedes Einzelnen und arbeiten deine Stärken heraus.

Bei der persönlichen Entwicklung geht es nicht nur darum, an Kursen teilzunehmen. Es ist genauso wichtig, von der Zusammenarbeit mit den Kollegen zu lernen und sich herauszufordern. Die Abteilungsleiter von Scandic sind dafür verantwortlich, die Entwicklungschancen mit jedem Mitarbeiter zu analysieren und entsprechende Maßnahmen festzulegen. 

Wir haben viele Beispiele für Mitarbeiter, die ihren Weg bei Scandic gemacht haben – mit einer klassischen Karriere oder als Quereinsteiger. In Deutschland haben wir ca. 80 % unserer Abteilungsleiter aus den eigenen Reihen rekrutiert. Drei von vier General Managern sind aufgrund interner Weiterentwicklung in der heutigen Position!

Viele der Manager bei Scandic begannen ihre Karriere mit klassischen Einstiegspositionen und gestalteten aktiv Ihre Karriere mit. Sieh dir beispielsweise die Geschichte von Jeanette Sandberg an. Ihr erster Kontakt mit Scandic war ein Teilzeitjob im Housekeeping. Seitdem hat sie ein Betriebswirtschaftsstudium abgeschlossen und als Controller, Hotel Manager und General Manager gearbeitet. Derzeit hat sie die Position als District Revenue Manager in der Zentrale in Stockholm inne.

Du kannst dir ebenfalls den Werdegang von Marcos Campos ansehen, der seit mehr als zehn Jahren in der Hotellerie & Gastronomie tätig ist. Zunächst arbeitete er bei Scandic als Sous-Chef und später als Küchenchef. Mittlerweile ist Marcos Campos Food & Beverage Manager im Scandic Continental in Stockholm.