Outdoor spots – Erika Rosenbaum

Erika Rosenbaum arbeitet als Personal Trainer und Lauftrainerin. Sie hat eine Ausbildung in Sport und Gesundheit absolviert und ein eigenes Unternehmen gegründet, das den Fokus auf nachhaltiges Training legt. Darüber hinaus hat Erika ebenfalls als Moderatorin und Coach in einer Sendung namens „Aldrig mera fet“ gearbeitet, was auf Deutsch „Nie wieder fett“ bedeutet.



„Long run explorer“, Stockholm

Verbinden Sie eine Runde Jogging über die Brücken von Stockholm mit Besichtigungen. Die aus verschiedenen Inseln bestehende Stadt, die ebenfalls als „die schwimmende Stadt“ bezeichnet wird, lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Schlüpfen Sie in Ihre Laufschuhe und besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten, während Sie eine Runde joggen. Sie werden von der vielfältigen Umgebung Stockholms begeistert sein. Das absolute Highlight Ihrer Joggingrunde ist die Brücke Västerbron. Wetten, dass Sie hier vor der herrlichen Kulisse der Altstadt und des Rathauses ein Selfie knipsen werden?

Djurgårdskanalen 10 km, Östermalm/Djurgården

Ein herrlicher Langstreckenlauf, der Sie von der Innenstadt über die schöne Uferpromenade Strandvägen mit ihren antiken Gebäuden bis hin zur Brücke nach Djurgården führt, wo Sie links abbiegen. Folgen Sie dem Kanal und genießen Sie die herrliche landschaftliche Umgebung nur wenige Minuten vom Zentrum der Hauptstadt entfernt. Nach einer Weile werden Sie zwei weitere Brücken erreichen. Wenn Sie noch zwei Kilometer mehr laufen möchten, passieren Sie die zweite Brücke. Alternativ können Sie in der Nähe der ersten Brücke eine Pause in der Cafeteria einlegen. Laufen Sie anschließend auf der anderen Seite des Kanals wieder zurück. Dort kommen Sie an mehreren Museen vorbei, die Sie bei Gelegenheit ebenfalls besuchen sollten.

Långholmen kajak, Långholmen

Bei einer Kajakfahrt unter den Brücken Stockholms werden Sie diese schöne Stadt vom Wasser aus erkunden. Stehen Sie frühmorgens auf und gleiten Sie neben den Straßen über das Wasser, während die Stadt erwacht. Auf der kleinen, malerischen Insel Långholmen können Sie im Sommer Kajaks mieten, die direkt neben den Bootclubs, Gehwegen und Open-Air-Cafés zu finden sind. Dorthin gelangen Sie am besten mit einem Mietfahrrad, bevor Sie Ihre Schwimmweste anlegen und neue Gebiete paddelnd erkunden.

Hellasgården, Älta

Wenn Ihnen der Sinn danach steht, schwieriges Gelände mit dem Mountainbike zu erkunden, sich in einem geschichtsträchtigen See an der Disziplin Swim & Run zu versuchen oder einen Saunagang zu genießen, ist Hellasgården der perfekte Ort für Sie. Hellasgården befindet sich in Älta unweit des südlichen Teils von Stockholm, und ist bequem mit dem Bus zu erreichen. Die Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten für Sportbegeisterte: ein großes Fitnessstudio im Freien, einen See, der sich perfekt zum Schwimmen oder für Swim-Running eignet, eine Mountainbike-Strecke, mehrere Joggingstrecken, ein ansprechendes Restaurant, ein Kiosk und eine Sauna. Darüber hinaus haben Sie das ganze Jahr über die Möglichkeit, sich im See abzukühlen.

Royal intervals, Djurgården

Intervallläufe sind das beste Training, um ein besserer Läufer zu werden. Wärmen Sie sich mit einem Lauf zur Brücke nach Djurgården auf und passieren Sie die Brücke, wo Sie ein großes blaues Tor sehen werden. Dieses Gebiet wird von vielen Läufern für Intervalltraining genutzt. Laufen Sie vom Tor aus genau 1 km am Wasser entlang, bis Sie eine Straße erreichen. Biegen Sie rechts ab und laufen Sie am Museum Skansen vorbei, das sich auf der linken Seite befindet. Biegen Sie dann erneut rechts ab und laufen Sie über den breiten Fußweg gegenüber des riesigen Museums Nordiska Museet zurück zum blauen Tor. Der breite Fußweg selbst eignet sich ebenfalls hervorragend für kürzere Intervallläufe.