Celeb spots – Hans „Hasse“ Shimoda

Hans „Hasse“ Shimoda ist ein Promi- und Unterhaltungsjournalist aus Stockholm. Er arbeitete 27 Jahre für die Klatschzeitschriften „Hänt Extra“ und „Hänt i Veckan“, ist aber mittlerweile als freier Journalist tätig. Eine der Zeitschriften, für die er schreibt, ist die „Aftonbladet Nöje“. Er hat ebenfalls einen eigenen Blog auf shimoda.se.

Riche – Birger Jarlsgatan 4, Östermalm

Zweifellos die bei Prominenten beliebteste Restaurant-Bar Schwedens. Wer hierher kommt, wird nicht darum herumkommen, einen A-, B- oder C-Promi zu sehen. Genießen Sie in der gut besuchten Bar einen Drink oder ein Glas Champagner und beobachten Sie, wie Stimmungsmanager Anders Timell, der ebenfalls ein berühmter Radiomoderator ist, Künstler, Sportstars und Schauspieler begrüßt. Hier werden sogar immer wieder internationale Stars vorstellig. Vor ein paar Jahren gönnte sich Christina Aguilera vor einem großen Konzert den ein oder anderen Wodka zu viel.

Östermalmshallen – Östermalmstorg

Die ursprüngliche Markthalle, Östermalms Saluhall, wurde 1888 gebaut. Die Halle wird zurzeit renoviert, weshalb der Markt vorübergehend in einem nahegelegenen Gebäude untergebracht ist. Dies hat sich jedoch keinesfalls auf dessen Beliebtheit bei Prominenten ausgewirkt. Hier können Sie den legendären Künstler Lasse Berghagen Hummer für das Wochenende kaufen sehen, an der Bar des Meeresfrüchte-Restaurants Lisa Elmqvist zu Mittag essen und die vorbeigehenden Menschen beobachten. Zur Mittagszeit ist es sehr wahrscheinlich, den ein oder anderen Prominenten anzutreffen.

Strandbryggan – Strandvägskajen 27, Östermalm

An warmen Sommertagen verwandelt sich das herrlich gelegene Strandbryggan in eine Art kleines Saint-Tropez. Schöne Menschen trinken Rosé und beobachten einander. Und wo schöne Menschen sind, sind auch Prominente nicht weit entfernt.

SATS Birger Jarlsgatan 6C, Stureplan/Djurgården

Bevor die Prominenten die in diesem Leitfaden genannten Orte unsicher machen, trainieren Sie oftmals im SATS Stureplan. Wenn Sie Prominente in angesagten Trainings-Outfits sehen möchten, sollten Sie also hier vorbeikommen. Bei schönem Wetter können Sie den Besuch des Fitness-Centers ausfallen lassen und stattdessen eine Runde um den malerischen Park Djurgården joggen oder walken. Es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass Sie dabei zufällig Prinzessin Madeleine oder Prinzessin Sofia von Schweden begegnen.

Sandhamn Seglarhotell – Sandhamn

Weit draußen im Stockholmer Schärengarten befindet sich eine wunderschöne Insel namens Sandhamn. In den 70er und 80er Jahren war dies der Lieblingsort des legendären Tennisspielers Björn Borg und seines Gefolges. Heute ist die Insel ein herrlicher Ort für ein ausgedehntes Mittagessen oder einen Aufenthalt im Sandhamn Seglarhotell. Im Sommer verwandelt sich die Insel in einen Hotspot für Prominente mit Luxusbooten. Falls Sie nicht das Glück haben, einen Prominenten zu sehen, ist die dreistündige Bootsfahrt trotzdem eine fantastische Möglichkeit, das Archipel zu erkunden.

Hotel Scandic Malmen – Götgatan 49–51, Södermalm

Wir können die Tatsache nicht ignorieren, dass das Scandic Malmen ein hervorragender Ort ist, um mit hoher Zuverlässigkeit den ein oder anderen Künstler und Musiker zu sehen. Die große Lobby-Bar zieht immer wieder Hipster wie Robyn, Andreas Kleerup oder den Schauspieler Stellan Skarsgård an, die ganz in der Nähe wohnen.