Winter in Rovaniemi

Sehnen Sie sich nach Ruhe in der Natur, aufregenden Abenteuern oder dem Zauber von Weihnachten? Rovaniemi bietet das alles. Lappland wird in dieser Zeit zu einem Winter-Wunderland.

Winteraktivitäten in Rovaniemi

Die Hauptstadt des Nordens, in direkter Nähe zum Polarkreis, ist der perfekte Ort für Outdoor-Aktivitäten. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, angefangen bei Schlittschuhlaufen, Schneeschuhausflügen und Eisbaden bis hin zu Schlittenhundetouren oder Schneemobilfahrten in Rovaniemi.

In direkter Umgebung liegt das Ski-Center von Ounasvaara. Dort befinden sich Skipisten aller Schwierigkeitsstufen und ein Schneepark. Ebenso können Sie dort rodeln und sogar skispringen. Das Wandergebiet von Napapiiri bietet Stromschnellen und bergige Landschaften und lohnt sich auch im Winter. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert und mit dem Kinderwagen und Rollstuhl passierbar. Hier können Sie sich Wanderausrüstungen ausleihen und ein organisiertes Mittagessen in der Natur genießen.

Im Winter haben Sie die große Chance die Polarlichter in Lappland zu bestaunen. Die beste Zeit Nordlichter zu beobachten, ist von Frühherbst bis zum Frühling und die schönsten Aurora Borealis sehen Sie bei einer dunklen, wolkenlosen Nacht. In Rovaniemi können Sie mit Schneeschuhen und Huskys an einer geführten Nordlichtertour teilnehmen.

Urlaub mit Kindern in Lappland

Unbedingt sollten Sie dem Weihnachtsmann in seiner offiziellen Heimatstadt Rovaniemi treffen. Tagtäglich empfängt Joulupukki, so die finnische Bezeichnung des Weihnachtsmanns, Sie in seiner Werkstatt in der Santa Claus Village. Ebenso haben Sie die Auswahl zwischen vielen Aktivitäten, wie einer Rentierfahrt zur Snowman World (das Land der Schneemänner). Die Kammer des Weihnachtsmannes SantaPark ist während der Weihnachtssaison für Sie geöffnet. Außerdem können Sie an einer Fahrt mit dem Zug teilnehmen oder jede Menge Spaß im Angry Birds Freizeitzentrum erleben.