Das Archipel von Helsinki

In Helsinki ist das Meer immer ganz in Ihrer Nähe. Die Stadt ist von über 300 Inseln umgeben, die Besucher von nah und fern anziehen. Das Archipel und die Küstenregion können Sie bei einer malerischen Bootsfahrt oder sogar von einer regulären Fähre aus kennenlernen.

Erleben Sie die Inseln von Helsinki

Einzigartiges Suomenlinna

Suomenlinna ist die bekannteste der Inseln von Helsinki und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Im Rahmen eines Tagesausflugs mit einer regelmäßig verkehrenden Fähre können Sie die Festung und die herrliche Insellandschaft erleben. Schon die malerische Fährfahrt alleine ist ein Erlebnis für sich. Suomenlinna können Sie das ganze Jahr über besuchen.

Ein entspannender Tagesausflug zur Insel

Tun Sie es den Einheimischen gleich und besuchen Sie eine der zahlreichen Inseln von Helsinki mit einem Picknickkorb. Seurasaari, Pihlajasaari, Uunisaari, Lonna und die Neuheit von 2016, Vallisaari, direkt neben Suomenlinna. Auf vielen der Inseln gibt es ebenfalls Restaurants, wo Sie köstliche Gerichte und den herrlichen Meerblick genießen können.

In Helsinki gibt es beinahe 20 Wasserwege. Von Hakaniementori aus können Sie im Sommer ein Boot zum Zoo Korkeasaari oder nach Aurinkolahti im östlichen Teil von Helsinki nehmen. Vom Marktplatz aus können Sie einen Ausflug nach Suomenlinna und zu den anderen in der Nähe gelegenen Inseln machen oder eine malerische Bootsfahrt bzw. eine reguläre Fährfahrt in zahlreiche Richtungen unternehmen.

Unterkünfte in Helsinki

Unsere Hotels in Helsinki befinden sich an den besten Standorten der Stadt. Von allen unseren Hotels aus können Sie ganz einfach einen Tagesausflug zum Archipel unternehmen.