Elbphilharmonie Hamburg

Es glitzert und glänzt. Das imposante Wahrzeichen Hamburgs ist nicht zu übersehen. 1100 Fensterelemente zieren die Front der Elbphilharmonie, in der sich weite Teile der Hansestadt und des Wassers spiegeln. Im Inneren befinden sich drei einzigartige Konzertsäle und auf der obersten Etage die Plaza mit fantastischem Ausblick. Sie möchten das die Elbphilharmonie gerne selbst erkunden? Erfahren Sie hier, wie Sie am besten an Ihre Tickets gelangen.

KULTUR in der hafencity

Die Elbphilharmonie ist das spektakulärste Konzerthaus Europas mit einer nicht weniger spektakulären Entwicklungsgeschichte. Zwischen dem ersten Baubeginn im April 2007 bis zur feierlichen Eröffnung im Januar 2017 liegen knapp zehn Jahre Bau- und Entwicklungsphase. Nach der Einweihung wurde die Elbphilharmonie zum neusten Wahrzeichen der Stadt und lockt Besucher aus der ganzen Welt in die Hansestadt Hamburg. Gebaut wurde die Elbphilharmonie auf dem ehemaligen Kaispeicher A, der zwischen 1963 und 1966 am Hafen errichtet wurde und als Kakaospeicher diente. Die Elbphilharmonie liegt in direkter Nachbarschaft zum historischen Kontorhausviertel und dem UNESCO-Welterbe Speicherstadt. Das Gebäude bereichert Hamburg nicht nur architektonisch, sondern wird zum kulturellen Begegnungsort zwischen Altem und Neuem.

Das Konzerthaus

Das musikalische Programm ist geprägt von künstlerischer Qualität und Vielfalt. Die Konzerte der Elbphilharmonie finden im großen Konzertsaal statt, dem Herz der Elbphilharmonie. Der Saal bietet 2.100 Plätze, die wie einzelne Terrassen um die Bühne in der Mitte angeordnet sind. Eine weitere Besonderheit ist die einzigartige "Weiße Haut", welche eigens für die Elbphilharmonie von dem international renommierten Akustiker Yasuhisa Toyota entwickelt wurde. Die Haut besteht aus 10.000 individuellen Gipsfaserplatten, die millimetergenau angepasst wurden. Sie sorgen dafür, dass der Schall der großen Orchester und Künstler in alle Winkel des Konzertsaals dringt. 

Die Plaza

Ein Highlight für Besucher aus der ganzen Welt, ist die Plaza in 37 Meter Höhe. Tickets hierfür lassen sich vorbestellen, können aber auch vor Ort erworben werden. Die Plaza bietet einen spektakulären Panoramablick auf die Stadt und den Hafen. Die Aussichtsplattform zwischen Kaispeicher und Neubau führt komplett um das Gebäudeherum und lässt Besucher die Größe des Konzerthauses erspüren. Innen befindet sich die Lobby des Hotels und von hier gelangt man zu den Konzertsälen. Die Aussichtsterrasse ist offen für alle Besucher Hamburgs, unabhängig von einem Konzertbesuch.

UNSER GEHEIMTIPP

Vor der Elbphilharmonie warten täglich Schlangen von Kulturinteressierten, um die begehrten Tickets für Veranstaltungen, Konzerte und Festivals zu ergattern. Jeder möchte die Musik der großen Orchester live erleben. Diese können Sie einfach online bestellen. Sie möchten den wunderbaren Ausblick der Plaza genießen? Blicken Sie sich einmal um. Sehen Sie den kleinen Ticketshop direkt gegenüber der Hamburg Elbphilharmonie? Hier finden Sie nicht nur Informationen, sondern kommen in einem Bruchteil der Zeit an Ihre Tickets für Ihren Blick über Hamburg.

BESONDERE VERANSTALTUNGEN 

Sie möchten die lauen Sommerabende nicht in einem geschlossenen Saal verbringen, egal wie schön er ist? Dann ist das Konzertkino bestimmt das Richtige für Sie. Hier streamt die Elbphilharmonie zur wärmsten Jahreszeit Konzerte aus aller Welt direkt auf dem Vorplatz am Anleger. Und zwar umsonst. So schön klang Open-Air-Kino noch nie.