Kathedrale von Roskilde

Wenn Ihre Reise Sie nach Roskilde verschlägt, sollten Sie unbedingt den Dom zu Roskilde besichtigen. Der Dom, eine Weltkulturerbestätte der UNESCO, erhebt sich majestätisch über dem Zentrum von Roskilde. Der Dom zu Roskilde ist ebenfalls als bevorzugte Grabstätte der dänischen Monarchie bekannt. Insgesamt sind 39 dänische Könige und Königinnen in der Kirche begraben.

Der Dom zu Roskilde – ein einzigartiges Welterbe in Seeland

Der Dom zu Roskilde ist ein wunderschönes Stück Architektur und insbesondere dadurch gekennzeichnet, dass er in der Übergangszeit zwischen der römischen und der gotischen Epoche erbaut wurde. Falls der Dom Ihre Gedanken in wärmere Gefilde schweifen lässt, liegt das wohl daran, dass seine Bauweise von den Kathedralen in Nordfrankreich inspiriert ist. Der heutige Dom wurde in den siebziger Jahren des 12. Jahrhunderts erbaut, wobei seit dieser Zeit einige Anbauten vorgenommen wurden. Der Dom, wie wir ihn heute kennen, wurde 1825 fertiggestellt.

Die prachtvollen Fresken des Doms geben uns einen Eindruck davon, wie eine Kirche im Mittelalter aussah. In der großen Hauptkirche können Sie ebenfalls Holzschnitzereien, ein vergoldetes Altarbild sowie ein Glockenspiel aus dem Mittelalter bewundern. Die barocke Pfeifenorgel des Doms aus dem Jahr 1544 ist ebenfalls weltberühmt. Seit einer umfangreichen Sanierung, die zwischen den späten 1980ern und den frühen 1990ern erfolgte, gilt die Orgel als eines der wichtigsten historischen Musikinstrumente Nordeuropas.

Im Jahr 1995 wurde der Dom zu Roskilde zur Weltkulturerbestätte der UNESCO ernannt. Die UNESCO-Liste umfasst die Namen aller Stätten weltweit, die besonders erhaltenswert sind.

Friedhof für dänische Könige und Königinnen

Seit 1536 ist der Dom zu Roskilde die bevorzugte Grabstätte des dänischen Königshauses. Im Dom sind insgesamt 39 Könige und Königinnen begraben, deren kunstvolle Grabmäler Sie dort besichtigen können. Aufzeichnungen zeigen, dass Harald Bluetooth (940–986) der Erste war, der in dem Dom begraben wurde. Allerdings geht daraus nicht hervor, wo er begraben liegt.

Der Dom zu Roskilde ist für die Öffentlichkeit geöffnet und Sie sind herzlich willkommen, dieses herrliche Bauwerk zu besichtigen. Da die Öffnungszeiten abweichen können, empfehlen wir Ihnen jedoch, die aktuellen Öffnungszeiten des Doms auf der Webseite zu überprüfen.

Dom zu Roskilde | Scandic Hotels

Hotels in der Nähe des Doms zu Roskilde

Das Scandic Roskilde liegt in einer ruhigen, grünen Umgebung in der Nähe des Doms zu Roskilde. Wenn Sie hier übernachten, sind Sie ganz in der Nähe von allen Sehenswürdigkeiten und Abenteuern, die Roskilde zu bieten hat.